Rund um die Uhr für SIE da

07.06.2018 - Gemeinsamer Dienst mit der Drehleiter der FF Seesen

Am Donnerstag den 7. Juni stand ein besonderer Ausbildungsdienst auf dem Dienstplan. Die Seesener Drehleiter war im Dorf vorgefahren. Bei der Gerätekunde wurden die auf der Drehleiter mitgeführten Einsatzmittel vorgestellt.  Anschließend wurden einsatztaktische Maßnahmen erläutert, die von der Ortsfeuerwehr ausgeführt werden können, bevor die Drehleiter eintrifft.

 

Den theoretischen Ausführungen folgten die praktischen Ausbildungsteile. So wurde sowohl das Bedienen des Wasserwerfers als auch der Einsatz der Krankentragenhalterung am Drehleiterkorb vorgestellt. Aufgrund der Erfahrungen der beiden Seesener Kameraden Michael Hartmann und Tim Hannemann, als auch unserer Ortsfeuerwehr, kommt es immer öfter vor, dass die Drehleiter zur Unterstützung des Rettungsdienstes angefordert wird. Diese Unterstützung ist z.B. notwendig, wenn das Treppenhaus für den Transport des Patienten zu eng ist und ein anderer Weg nicht vorhanden ist um einen schonenden Transport vorzunehmen. Es folgte dann eine Höhenausbildung im Drehleiterkorb mit dem Einsatz des Wasserwerfers. Hierbei konnten die Kameradinnen und Kameraden praktische Erfahrungen zur Höhentauglichkeit sammeln und die  persönlichen Eignung für einen Drehleitereinsatz testen (erst bei dem Feuer in Münchehof war z. B. ein Kamerad unserer Wehr während des Löscheinsatzes im Korb eingesetzt worden). Zu guter Letzt wurde das Rollgliss und die dazugehörigen Sicherungssysteme vorgestellt. Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Dienstabend für unsere Kameradinnen und Kameraden.

Ein besonderer Dank geht natürlich an die beiden Kameraden der Seesener Ortsfeuerwehr, die die Vorstellung der Drehleiter und die praktische Unterweisungen interessant und anschaulich übernommen haben.

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Designed by LernVid.com